Donnerstag, 11. September 2014

Traumhafte Spätsommertage auf Schloss Langenburg










Schon seit Wochen fieberte ich diesem Ereignis entgegen. Jedes Jahr aufs Neue ein Highlight: Die königlichen Gartentage auf Schloss Langenburg. In traumhaftem Ambiente und bei strahlendem Sonnenschein. Hier ein paar Impressionen.








Ein Stand hat mich gleich zu Anfang besonders in seinen Bann gezogen: Die Kaestner-Manufaktur mit ganz zauberhaften Schmuckkreationen von Eva-Marie Kaestner-Boss. So filigran, zart und mit wunderschönen Vintage-Motiven.















Wer mal bei Eva-Marie Kaestner-Boss reinschauen will klickt HIER

Sie hat auch einen Dawanda-Shop.....wer schon mal vorsorgen möchte....Weihnachten ist auch nicht mehr weit......



Und diese Kaffeetanten hier - als würden sie sagen....pfff....WIR sind die Schönsten!









Eine begnadete Keramikkünstlerin
Leider weiß ich den Namen nicht.


Wer noch ein paar Eindrücke von den Langenburger Gartentagen genießen möchte klickt HIER





Ich hatte euch ja von Shadow erzählt. Ein Junges von unserer Tigerdame Daisy. Sie hatte leider - vermuten wir - eine Kollision mit einem Auto. Dabei wurde das Hinterbein stark in Mitleidenschaft gezogen und musste am Ende doch amputiert werden. Aber es ist alles gut gegangen und Shadow ist mittlerweile schon wieder ganz flink unterwegs. Sie ist gerne in meiner Nähe und folgt mir wohin ich auch gehe. Eine Katzendame - aber der Name war so passend und das Maskuline stört mich nicht.









Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus







Davon erzähle ich euch das nächste Mal!


Blumen können nicht blühen 
ohne die Wärme der Sonne. 
Menschen können nicht Mensch werden 
ohne die Wärme der Liebe.
                                                                              Phil Bosmann


Machts euch warm !


Kommentar veröffentlichen